top of page

Sa., 27. Mai

|

Pinsdorf

Continuum Movement meets Contact Improvisation

In diesen zwei Tagen tauchen wir tief ein, in die Intelligenz unserer Körper. Zunächst durch Continuum Movement, jeder für sich und doch zusammen und dann durch Contact Improvisation, in den Begegnungen miteinander.

Continuum Movement meets Contact Improvisation

Zeit & Ort

27. Mai, 09:30 – 28. Mai, 17:30

Pinsdorf, Angerweg, 4812 Pinsdorf, Österreich

Über die Veranstaltung

CONTINUUM MOVEMENT

meets

CONTACT IMPROVISATION

ein 2-Tages-Workshop mit

Kalimah Moorea und Linda Maria

27.05. und 28.05.2023

jeweils von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr (inkl 1 ½ Std. Mittagspause)

in Pinsdorf, Oberösterreich

Beitrag 2 Tage (Samstag und Sonntag): 120€

Beitrag 1 Tag (nur Samstag): 75€

(Sozialpreis auf Anfrage, bitte nimm Kontakt mit uns auf)

Anmelden bitte per Email bei: litiensemble@posteo.de

In diesen zwei Tagen tauchen wir tief ein, in die Intelligenz unserer Körper.

Zunächst durch Continuum Movement, jeder für sich und doch zusammen und dann durch Contact Improvisation, in den Begegnungen  miteinander.

Mit durch das Erleben von Continuum Movement „befreitem“ Körper und Geist erforschen wir, wie die Frage „Wohin führt mich meine Körperintelligenz?“ unserem (Contact)Improvisations-Tanz neue Ebenen eröffnen kann. Durch das tief Tauchen erweitern wir unsere Möglichkeiten neues zu Entdecken – unseren Horizont an Wahrnehmung und Vertrauen in den eigenen Körper zu erweitern.

Vom ursprünglichen Leben im Wasser, bis hin zu Bewegungen auf dem Land; vom getragenen Fließen in Einheit, bis zum individuellen Ausdruck unseres Selbst: Diese Reise unternimmt jeder Embryo, indem er alle Stadien der Evolution durchlebt, bevor er sich im späteren Leben als eigenständiges Wesen entwickelt und erfährt.

Wie können wir wieder in Verbindung kommen mit der natürlichen, fließenden Gesundheit und dem alten Wissen des Körpers? Welche Aspekte des Selbstausdrucks, der innewohnenden Bewegungen, Zustände und Emotionen leben wir nur begrenzt? Wodurch wird der Fluss eingeschränkt, bzw. befreit?

Was ist der Zusammenhang von spezifischen Körperhaltungen, Bewegungen und freiem (Gesichts-)Ausdruck mit einer tiefen, inneren Kommunikation und dem Informationsfluss von uraltem Wissen?

Du erfährst im Workshop:

Wie du Nähe zu Dir selbst und anderen aufbauen kannst und diese Freude tief in Deinen Zellen fühlen kannst.

Wie du lebendig und weich  werden kannst und wieder anfängst zu strahlen.

Wie  du von innen sanft geküsst werden kannst und körperliche Beschwerden in Liebe schmelzen dürfen.

Wie du einen Platz der Ruhe und Wahrheit in dir finden kannst, auch wenn du mit anderen in Kontakt gehst.

Wie du Dein Nervensystem nähren kannst, alleine für dich und durch Kontakt mit anderen.

Wie du deine eigenen Antworten in dir finden kannst und Vertrauen in Deine Weisheit finden kannst.

Wie du dich in Deinem Körper wieder wohl fühlen kannst und ganz Zu Hause bist in diesem Körper.

Continuum Movement ist eine sehr alte Heilunbsarbeit, es geschieht tiefe Reinigung auf jeder Ebene unseres Seins: körperlich, emotional, mental, energetisch und spirituell.

Contact Improvisation ist eine noch eher junge Tanzform, die ein unglaublich reiches Übungsfeld für jegliche Lebensthemen bietet, auf jeder Ebene unseres Seins: körperlich, emotional, mental, energetisch und spirituell.

Du erfährst weiterhin im Workshop:

Wie du den Körper genussvoll von Blockaden befreien kannst und deinen eigenen inneren Kompass aktivieren kannst.

Was du in dieser sehr herausfordernden Zeit tun kannst um dich wieder wohl zu fühlen.

Wie du altes loslassen kannst und das Neue empfangen.

Wie du deine Balance finden kannst!

Wie du lernst dir selbst zu folgen und Deine eigenen Antworten/Weisheit findest.

Wie du in Deine Kraft kommen und bleiben kannst, auch im Kontakt mit anderen.

Während dieses 2 Tage Workshops bieten wir dir einen Prozess an, um die direkte Erfahrung der Quelle des Lebens zu machen.  

Mit Continuum werden wir:

  • den Körper zum Fließen bringen durch spezielle Töne und Atmung
  • neue Entdeckungen machen und Einsichten erlangen durch Verlangsamung und erhöhter Achtsamkeit
  • durch natürlich entstehende Gesten und Grimassen das Potential des Selbst-Ausdruckes und den Zusammenhang mit unseren Emotionen erforschen und befreien
  • wir arbeiten mit Bewegung - Klang und Atem

Erfahrungen mit Continuum ist nicht notwendig. Dieser Workshop ist offen für alle, unabhängig von deinem Hintergrund, Gesundheitszustand oder deiner Bewegungsfähigkeit.

Kalimah Moorea:

„Continuum Movement leitet dich an, langsamer zu werden und sich auf deinen Körper und deine innere Welt einzustimmen, damit dein Geist zur Ruhe kommt und dein Körper erwacht. Weil es eine Praxis ist, die dich nach innen führt, gibt es eine Intimität, die du mit dir selbst und mit deinem Körper erfährst. Diese Intimität ist sehr sinnlich - es gibt eine zarte Natur, die man in sich selbst zu entdecken beginnt. Wir arbeiten mit Bewegung, Klang und Atmung.  Unser System, unser Körper und unser Geist, können sich mehr und mehr öffnen.  Durch diese Öffnung finden wir eine tiefe Verbundenheit mit uns selbst und dem Ganzen.

Bei diesem Prozess geht es darum, den Geist und den Körper von Begrenzungen zu befreien. Begrenztes Denken, begrenzte Bewegungen. Wenn du wirklich die biologische Brillanz entdeckst, kannst du einen tiefen Ruhepunkt finden, dich nähren und dem Fluss des Lebens .... erlauben, die Bewegung zu leiten. Die Arbeit ist ein Heilungsprozess durch Bewegung. Wenn du in dich gehst, erkennst du, dass du alles hast, je tiefer du in dich gehst, je tiefer du ruhst, erkennst du, dass du nichts gewinnst, du erkennst, dass alles in dir ist. Du hast bereits alles...

- Du bist ewig ganz und vollständig!“

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page